Kinder stärken und schützen


Kinderwelt - heile Welt!?

Stimmt leider nicht immer. Kinder sind auch Gefahren ausgesetzt - doch lauern diese oft ganz woanders, als vermutet und gefühlt. Neben den Unfallrisiken, die nicht nur auf der Straße, sondern auch im Haushalt lauern, ist es das Risiko, Opfer von Gewalt oder Missbrach zu werden, was Eltern besorgt.

Wie können Eltern den Risiken vorbeugen, ohne die Kinder zu ängstigen? Wie können Eltern ihre Kinder stärken, ohne sie zu überfordern? Wie können Eltern Kinder schützen, ohne sie zu erdrücken?

Kinder stärken, auf Risiken vorbereiten und im Problemfall zu reagieren ist gar nicht so kompliziert. Der Elternabend zeigt praxisnah, wie die Balance zwischen Schutz und Hilfe einerseits und Selbständigkeit und Freiräumen andererseits gelingen wird.