Resilienz-Workshop

Immunität gegen Stress in Kita und Schule


"Ich komme kaum noch zu dem, was ich eigentlich mit den Kindern machen will. Abends lieg' ich k.o. auf der Couch und mir fallen um acht Uhr die Augen zu. Das kanns doch nicht sein!"

 

Kita und Schule sind in den letzten Jahren extrem anstrengend geworden, weil die Bedingungen sich verändert habe: Knapper Personalstand, hohe Erwartungen, herausfordernde Kinder.

Die Folgen sind:

  • Unzufriedenheit auf der Arbeit
  • Erschöpfung
  • Hoher Krankenstand und Fluktuation

Auf die äußeren Umständen haben wir kaum direkten Einfluss. Deshalb setzt der Workshop da an, wo Sie direkten Einfluss haben:

  • Wie kann ich mich gegen Erwartungen von außen abgrenzen und gelassen bleiben?
  • Wie kann ich meine Erwartungen an mich selbst der Realität anpassen - ohne meine Werte aufzugeben?
  • Wie kann ich meine Kräfte bündeln, was lasse ich los, was gehe ich anders an?
  • Woraus beziehe ich Stolz und Zufriedenheit über das, was ich täglich geleistet habe (auch wenn 100 Dinge liegen geblieben sind)
  • Wo müssen wir uns als Einrichtung neu ausrichten?

Im Resilienz-Workshoperarbeiten wir individuelle Soforthilfestrategien wie auch einrichtungsbezogene Entlastungen.

Veranstaltungen von

Dipl.-Psych. Peter Lenz

seit über 25 Jahren mit über 16.000 Teilnehmern


Kontakt per Telefon

0157 881 971 45